Vision Argo (Industrial Design, Concept)

Produktdesign, inspiriert von den Ursprüngen der Seefahrt

Das Konzept dieses zukunftsweisenden Frachtseglers führt zurück zu den Wurzeln des Seehandels. Dort wo die Antriebskraft der innovativen Dualsegel nicht ausreicht, kommen elektrisch angetriebene Propulsoren zum Einsatz. H2-Brennstoffzellen und decküberspannende Photovoltaik liefern den Strom dazu. Mit 366m Länge, 49m Breite und 68m Höhe erfüllt die Vision Argo sowohl den Panamax als auch den Suezmax Standard und kann somit auf allen wichtigen Handelsrouten eingesetzt werden. Ein Flotte von 50 Vision Argo Tankern würde den weltweiten jährlichen Schadstoffausstoss sämtlicher Autos kompensieren. Auf seiner Reise über die Weltmeere hinterlässt der autonom fahrende Tanker nichts weiter als Wasserdampf – und den einen oder anderen Regenbogen.